15 Jahre Compoint – ein Grund zu feiern, auch ohne Feier!

15 Jahre Compoint – ein Grund zu feiern, auch ohne Feier!

Am heutigen 1. März können wir unser 15jähriges Gründungsjubiläum feiern, auch wenn es keine Feier dazu gibt…

An diesem Tag im Jahr 2006 wurde die neu gegründete Firma von Ralf Meisner und Andreas Merkel erstmals aufgesperrt, damals noch im wenige Kilometer entfernten Baiersdorf.
Ende 2006 konnte der erste feste Mitarbeiter eingestellt werden, heute sind fast 40 Mitarbeiter für Compoint Fahrzeugbau tätig und kümmern sich tagtäglich um die Belange der Kunden.
Alleine in 2021 konnten wir bereits wieder 6 neue Mitarbeiter einstellen.
Im Jahr 2008 wurde in Baiersdorf eine zusätzliche Montagehalle angebaut, die sich aber schon bald wieder als zu klein erwies und die Pläne für einen Neubau ins Leben rief.
Daher wurde im Frühjahr 2011 mit dem kompletten Neubau von Büro und Produktion in Forchheim ein neues Kapitel aufgeschlagen und im November 2011 konnte im Beisein von Innenminister Joachim Herrmann die Einweihungsfeier durchgeführt werden.
Die gestiegene Nachfrage ermöglichte schon 2016 dann den nächsten Anbau einer Montage- und Lagerhalle am gleichen Standort, aktuell stehen hier 5000qm für Verwaltung und Produktion zur Verfügung.
Wir danken allen Mitarbeiter und deren Familien, unseren vielen langjährigen Lieferanten und natürlich allen Kunden, die überwiegend aus dem Bereich der „Blaulicht Behörden“ kommen, für das immer wiederkehrende Vertrauen in unsere Firma, welche durch personellen Zuwachs und Integration neuer Abteilungen zu einem schlagkräftigen Unternehmen geworden ist.
Heute erhalten die Kunden bei uns alles aus einer Hand, wir verfügen u.a. über eine eigene Schreinerei, eine Schlosserei/Metallbearbeitung mit Schweißplätzen, eine Konstruktionsabteilung, eine Beschriftungsabteilung, eine eigene Funkwerkstatt und natürlich über eine moderne Produktion, in der unsere Mitarbeiter, die aus vielen verschiedenen Berufen kommen, die Herstellung der Sonderfahrzeuge „made in Forchheim“ vornehmen und das Firmenmotto „100% Compoint““ tagtäglich leben.
Ein Auftragsbestand, der in einigen Teilbereichen bei über 24 Monaten Vollauslastung liegt, lässt uns hoffnungsvoll und motiviert in die Zukunft blicken, in der aktuellen Zeit nicht selbstverständlich.
Da wir dieses Jahr nicht feiern können und leider auch keine Hausmesse stattfinden kann, haben wir uns zu einer Spende in Höhe von 1500 Euro an das Rotary Hilfswerk Forchheim e.V. entschlossen, die sich regional und überregional für soziale und wohltätige Zwecke einsetzen.
Wir freuen uns auf die kommenden Jahre und sind zuversichtlich, auch wieder mehr Kunden persönlich im Haus begrüßen zu dürfen, spätestens bei unserer Hausmesse 2022.

 

2021-03-01T14:51:12+00:001. März 2021|Allgemein, Auslieferungen, News aus dem Betrieb|